Neues Autoradio

Ich habe mal wieder Geld ausgegeben. Diesmal habe ich mir ein neues Autoradio gekauft. Die Entscheidung ist auf das Blaupunkt MP57 gefallen. (link)

Eigentlich habe ich gar nicht gezielt gesucht, doch da ist mir der MediaMarkt-Flyer in die Hände gefallen. Hier mal die wichtigsten Eigenschaften:

  • USB-Anschluss
  • Bluetooth (Verbindung mit Handy als Freisprecheinrichtung)
  • iPod-Ready
  • CD (MP3)
  • Front-AUX

Und das ganze für 199,- €. Da kann man nicht meckern.
Letzten Samstag habe ich es dann eingebaut. Dazu musste ich natürlich erst das Alte ausbauen. Das hat ganz schön lange gedauert. Da es sich um ein Radio mit integriertem Navi (VDO M4050) handelte, musste ich auch den GPS-Empfänger mit einem ellenlangen Kabel, welches durch das ganze Auto verlegt war, ausbauen. Das hieß also, Handschuhfach ausbauen, Verkleidung abbauen, usw. War aber nicht so schlimm, da ich den Zugang für das neue Radio ja auch brauchte.

Ich habe mir nämlich auch das Blaupunkt iPod-Interface zugelegt. Das Ende des Kabels endet jetzt nämlich im Handschuhfach, genau wie das USB-Kabel.

Das iPod-Interface funktioniert bis jetzt allerdings noch nicht so, wie es sollte, da muss ich wohl oder übel mal beim Hersteller nachfragen.

Der Rest am Radio ist aber echt empfehlenswert. Die Freisprecheinrichtung mit der Kopplung mit meinem Handy (Nokia N70) hat problemlos funktioniert. Das Abspielen von Musik von einem USB-Stick funktioniert erwartungsgemäß gut.

Die Anschaffung hat sich jedenfalls gelohnt, da ich jetzt nicht immer CDs brennen muss, wenn ich selbst zusammengestellte Musik hören möchte und ich jetzt über eine vernünftige Freisprecheinrichtung verfüge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.