London 2010 – Tag 1

Jetzt haben wir den ersten Tag hinter uns gebracht.

Wir sind zum Tower of London gefahren und sind von dort aus ein wenig zu Fuß untergwegs gewesen. Zuerst sind wir über die Towerbridge gegangen und haben die ersten „Blaue-Stunde-Fotos“ geschossen. Danach ging es zur „Gurke“ und dann haben wir das Lloyds Building auch noch mitgenommen.

Für den ersten Tag war das auch genug, nun gucken wir noch ein wenig TV und dann ab ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.